Digitale Praxis

In unserer kieferorthopädischen Praxis besteht von Anfangan die Möglichkeit, sämtliche diagnostischen und therapeutischen Schritte digital durchzuführen. Fotos, Röntgenbilder und Abdrücke werden digital erstellt, es werden keine konventionellen Abdrücke mehr gemacht. Die Anfangsmodelle zur Dokumentation werden in unserem 3D-Drucker gefertigt. Die digitale Dokumentation wird laufendaktualisiert und macht eure Behandlung transparenter, effizienter und besser!

Wenn ihr zum Beispiel eine völlig unsichtbare linguale Spange haben wollt, wird direkt nach dem digitalen Abdruck eure unsichtbare linguale WIN-Apparatur in unserem Partnerlabor für euch individuell hergestellt.

Wie so eine unsichtbare WIN-Apparatur bei euch im Mund eingesetzt wird, zeigt das folgende Video!